Referenzen

An dieser Stelle möchten wir Ihnen eine Auswahl unserer Arbeiten vorstellen, die wir in der Vergangenheit mit Engagement und Kreativität umgesetzt haben. Desweitern stellen wir Ihnen interessante Materialien und Gestaltungsmöglichkeiten vor.
In unserer Galerie finden Sie eine große Anzahl aussagekräftiger Bilder, die Ihnen einen Einblick in unser umfassendes Angebot verschaffen werden:

 

Umgestaltung eines bestehenden Garten nach Abbruch eines alten Pools.

 

Umgestaltung eines bestehenden Gartens nach Abbruch eines alten Pools.Die dadurch sich daraus ergebenden unterschiedlichen Niveaus des Gartens wurden genutzt um eine tiefer gelegen Kreisförmige Sitzfläche zu gestalten. Mit Jura Trockenmauersteinen wurden die unterschiedlichen Höhen abgefagen.Es wurde ein Quellbecken mit großem Quellstein der einen Akzent setzt und Optische eine Trennung zu den Ebenen herstellt eingebaut.Für Die Flächen und Tritte wurden Quarzit Platten San Tome im Römischen Verband verlegt verwendet.Im Rondell und zwischen den Stufen Pflaster aus demselben Material. Sämtliche Flächen wurden mit Kunstharz verfugt. Granit wurde verwendet für die Abfassungen zu den Flächen und Beeten, als Stufen zu den Terassen und Sitzflächen. Die Eingangstufen und Podest aus massiv Bayerwaldgranit.

 

Anlage eines Schwimmteichs und Umgestaltung des Gartens.

Reinigung und Umwälzung des Wassers wird durch Pumpen und Filtertechnik bewerkstelligt.Zur Abdichtung wurde PVC Folie verwendet.Es wurde ein seperates Becken erstellt das von einem Quellstein gespeist wird und in verbindung mit dem Schwimmbereich steht.Der Übergang aus Holz schafft eine Abtrennung der beiden Becken und verbindet gleichzeitig die Holzdecks am Haus und am Schwimmbecken.Der Beckenrand wurde mit Schwarzen Granitbahnenplatten belegt.
Im Zuge der Bauarbeiten wurde auch der darumliegende Garten neu Gestaltet.Wie Trittplattenwege aus Schwarzen Granit,Kiesbeete analog zur Kiesschüttung des Teiches ein,Sichtschutzzaun aus Lärchenholztrapezleisten,Einfassungen aus Naturstein.Sowie aufwändige Gehölz und Staudenpflanzungen und Rollrasen.Die Anlage ist seit 2007 in Betrieb

 

Umbau eines bestehenden Innenhofes

Nach dem Entfernen des alten Klinkerbelages im Hof sollten verschiedene Natursteinmaterialien wie Platten, Pflaster und Steinblöcke verwendet werden um einen lebhafteren Eindruck des Innenhofes zu vermitteln.An der umgebende Mauer des Hofes entstand ein Sitzplatz mit Pergola aus Stahl und Holz.Die Mauer ist dort teils mit Schieferverblendern mit fließender Struktur verkleidet.Die größeren Sitz und Trittflächen sind mit Basaltkleinstein gepflastert auf die Wege antike Gredplatten verlegt.Stufen zur Sitzfläche und große Steinblöcke die in die Fläche eingestreut wurden sind aus Schiefer.Die restlichen Flächen bekamen eine Rieselschüttung die zu den Beeten und Pflasterflächen hin von einer Stahleinfassung abgefasst sind. Für die Bepflanzung kamen als  Leitpflanzen verschiedene Acer palmatum mit unterschiedlicher Färbung sowie Bambus in die Pflanzflächen. Desweitern verwendeten wir für die Bepflanzung verschiedene Rhododendren so wie Gehölze und Stauden.

Die Anlage wurde 2012 realisiert.

 

Neuanlage Garten und Außenanlagen

Vorgabe war die Erstellung einer Anlage in der klare Linien und rechte Winkel dominieren.
Sowie eine minimalistische Pflanzung im Vorgarten. Hellgraue und dunkelgraue Steinmaterialien waren bevorzugt.

Verwendet wurden für Eingangsbereich und Fahrzeugstellplatz hellgraue Betonplatten in den Formaten 80/40 sowie 60/40 mit einer Stärke von 10 Zentimetern.
Betonleistensteine aus Sichtbeton wurden als Abgrenzung zur höherliegenden Terasse eingebaut. Zur optischen Auflockerung wurden am Fahrzeugstellplatz Dreizeiler aus schwarzem Basalt Kleinstein eingepflastert.
Basalt Kleinstein wurde auch flächig vor der Mülltonnenbox und in einem anderen Format als Einfassung zu den Kiesflächen und als Abtrennung vom Rasen zu den Beeten verwendet.
Für die Kiesflächen wurde schwarzer Schieferkies/Vorgarten, für die abgesetzten Pflanzflächen und rückwärtigen Garten, heller Granitkies verwendet.
Auf der Terasse wurden großformatige Industrie Keramikplatten auf einer wasserdurchlässigen Monodrain Mörtel Bettung verlegt und zementär verfugt.
Zaun,Eingangstor und Briefkastenanlage sind aus pulverbeschichteten Metall.
Aufgestellt wurde eine dreiteilige Müllbox aus Sichtbeton mit Durchreiche.
Die Lichtschächte wurden mit maßgefertigten Fliegengittern aus Edelstahl abgedeckt.
Als Fallschutz im Spielbereich kamen Holzhackschnitzel zur Verwendung.
Die Pflanzung in den Kiesflächen besteht aus verschieden hohen Gräsern, sowie Acer palmatum dissectum, Bambus und einem Kirschbaum im Vorgarten.
Die Beete im hinteren Garten wurden mit verschiedenen Gehölzen,Stauden (Geranium,Funkien) und Gräsern bepflanzt.

Luserna Gneis

Hier möchten wir Ihnen anhand einer kleinen Musteranlage die vielfältigen Möglichkeiten dieses Materials vorstellen.
Die Anlage besteht aus einer Trockenmauer , Polygonal – , Bahnen – und Formatplatten sowie großen Luserna Monolith.

Folgende Beläge eignen sich für alle Arten der Verlegung im Außenbereich :

Pflaster, Bahnenplatten, Formatplatten, Polygonalplatten
mit gesägten oder gebrochenen Kanten

Oberfächen :
spaltrau, geflammt, geschliffen.

Gespaltene Mauersteine aus Luserna Gneis sind  in verschiedenen Stärken und Formaten  ideal für den Bau von Trockenmauern.
Sie sind fest und witterungsbeständig.